Angharad Hengyu. Grafikerin,
die das visuelle Erzählen durch Typografie erkundet. Wohnhaft in Basel – Lissabon.

EN / DE / PT © 2018

Neugierig, engagiert, und etwas perfektionistisch.


Ich liebe Sprache – die Signifikanz und Insignifikanz von Bedeutung. Beschäftigt mit visueller Kommunikation als literarische Praxis, eine Interpretation und ein Teilen einer gewissen Einsicht, Botschaft oder Idee.


Solo- und Teamerfahrung im Druck- und Webbereich für soziale/kulturelle und kommerzielle/corporate Organisationen, regelmässig begleitet von der Entwicklung persönlicher Untersuchungen. Offen für freiberufliche Tätigkeiten, neue Kollaborationen, sowie temporäre Umsiedlungen.


Eine Hälfte des Duos hinter dem selbstveröffentlichten Buch visueller Poesie Um Poema Errante / A Wandering Poem, Plakatgestalterin für die kulturelle NRO Cultura No Muro in Lissabon, und typografische Künstlerin der Kunstgemeinschaft und des unabhängigen Verlags Colliding Lines.


CV


Ich würde mich freuen, einen Dialog anzufangen –
hello[at]angharadhengyu.xyz


Features / Mentions
Typograph.Her
It's Nice That
Design Observer
Sabotage Reviews
Typeroom
Colliding Lines
People of Print
Women of Graphic Design

Events / Ausstellungen
Grafikbazar at Weltformat Festival 2018, Luzern
Most Beautiful Swiss Books 2017, Switzerland
I Never Read Art Book Fair 2018, Basel
Internet Yami-Ichi 2018, Basel
Shadowplay Tour, Edinburgh
48h Global Game Jam 2018, Lisbon
Volumes Independent Art Publishing Fair 2017, Zürich
Raia Tráfico de Edições #1 and #2, Lisbon
Czytaj! Deconstruction of Words Festival 2017, Czestochowa
Artist Self-Publisher Fair 2017, Glasgow
CHEAP Street Poster Festival 2017, Bologna
Official Book Launch: A Wandering Poem, Lisbon
Art Book Fair 2017, Singapore